Aus der Sprachforschung geht hervor, dass die Sprachentwicklung der Kinder sich vor allem im Altersbereich zwischen 3 und 7 Jahren abspielt. In dieser Zeitspanne muss sowohl die Mutter- wie die Schulsprache entwickelt und gefestigt werden.
Kinder und Jugendliche kommen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Begabungen und Interessen in einer Klasse zusammen. Aufgabe der Volksschule ist es, diese einerseits individuell zu fördern und andererseits zur schulischen Gemeinschaft hinzuführen.
An den Schulen Zuchwil streben wir keine explizite Eliteförderung an. Wir möchten möglichst vielen interessierten und engagierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit auf zusätzliche Förderung bieten, um sie zu motivieren Hochleistungsverhalten zu entwickeln und es auch zu zeigen.
Gestaltung der logopädischen Arbeit an den Schulen Zuchwil
Schwimmunterricht (neues Konzept) an den Schulen Zuchwil seit dem Schuljahr 2014/2015